Katrin Klein - Therapie und Heilung aus Liebe zum Leben

Energie für Körper und Seele

"Alle Menschen müssen aufpassen, dass sie ihr körperliches Startkapital hüten und nicht unnötig schnell verlieren
oder verspielen.“ Peter Jentschura und Josef Lohkämper aus dem Buch „Gesundheit durch Entschlackung“ Seite 5

Gesundheitsvorsorge bedeutet demnach:

  1. Vermeidung von Säuren und Giften
  2. Lösung der vergiftenden Schlacken
  3. Ausscheidung und Ausschwemmung der gelösten Säuren und Gifte
  4. Schonung und Wiederauffüllung des Mineralstoffdepots

Die wichtigsten chemischen Lebensaufgaben:

  1. Verhinderung der Entmineralisierung durch mineralstoffüberschüssige Ernährung
  2. Schlackenlösung und Schlackenausscheidung
  3. Säure- und Giftneutralisierung
  4. Remineralisierung = Wiederauffüllung der geleerten Mineralstoffdepots

Auch bei mir finden Sie Wissenswertes und Gesundes getreu dem Motto:

„Meide Schädliches! Iß, trink, tue Nützliches! Scheide Schädliches aus!“
Noch mehr finden Sie unter: www.p-jentschura.com

Ich arbeite seit mehreren Jahren mit diesem Unternehmen zusammen und ich bin gern bereit, Sie in die Details einer basisch-mineralischen Körperpflege einzuführen oder Ihnen die Zusammenhänge zwischen säurelastiger Ernährung
und Verschlackung darzustellen. Vereinbaren Sie einen Termin oder besuchen Sie mich demnächst in meinem Laden-
geschäft. Ich freue mich darauf.